• QUICK
    RESERVE
Auswählstruktur

Angebote

Maiori Dream Rental

"Orte, wo man sich wohlgefühlt hat und die man liebt, wo arme Teufel überzeugt sind, den Dämon geblickt zu haben... Die Bewohner der Küste sind sonnentrunkene Verrückte. Aber sie wissen, wie man lebt und bedienen sich einer Kraft, die nur wenigen bekannt ist: der Kraft der Fantasi"
(Roberto Rossellini)


Von Ende der 40er bis Mitte der 50er Jahre war die Amalfiküste, und insbesondere Maiori, Drehort einiger weltbekannter Meisterwerke des Regisseurs Roberto Rossellini. Durch die spontane Unterstützung eines ganzen Ortes und authentische Ecken drehte er hier die Filme ‚Paisà‘ (1946), ‚Das Wunder‘ (1948), ‚Amore‘ Teil zwei (1948), ‚Die Maschine, die die Bösen tötet‘ (1948) und ‚Reise in Italien' (1953). Während dieser Zeit, die von vielen Kritikern als ‚Maiori-Phase‘ bezeichnet wurde, entwickelte sich in dem Gebäude, das heute Maiori Dream Rental beherbergt, die leidenschaftliche, aber auch qualvolle Liebesgeschichte zwischen dem italienischen Meister des Neorealismus und der Schauspielerin Anna Magnani.

Maiori Dream Rental liegt direkt am Meer in einem eleganten Gebäude des späten 19. Jahrhunderts, sehr zentral und mit herrlichem Blick auf den Normannenturm im Osten und das märchenhafte Castello Mezzacapo im Westen.

Rund herum terrassenförmig angelegte Zitronenhaine, malerische, am steilen Fels gebaute Häuser mit großzügigen Terrassen, auf denen Geranien und Bougainvilles duften, gepflasterte Straßen sowie Zeugen einer illustren Vergangenheit (z.B. Die mittelalterliche Burg San Nicola de Thoro-plano, die Stadtmauer, das Bollwerk San Sebastiano, die Benediktinerabtei Maria de Olearia mit ihren Katakomben) sowie kleine Kirche mit wertvollen Kunstschätzen.